Wissenschaftliche Unterstützung und Begleitung der Transformation in der Lausitz

Projekt

Vor dem Hintergrund des bis spätestens 2038 angestrebten Kohleausstiegs befindet sich die Lausitz mitten in einem alle gesellschaftlichen Bereiche umfassenden Transformationsprozess. Im Zuge dessen sollen im Kontext des Lausitz-Projektes Probleme und Potenziale dieses Prozesses für die Zukunft der Region kenntlich gemacht werden. Hierbei werden auf wissenschaftlicher Basis Vorschläge für die Organisation eines gelingenden Strukturwandels erarbeitet. [mehr]

Aktuelles

Als Teil des BMBF-Projektes "Wissenschaftliche Unterstützung und Begleitung der Transformation in der Lausitz" wird ein Planungslabor bis Juli...

Bei dem Paper handelt es sich um eine zusammenfassende Analyse der Integrationsmöglichkeiten bürgerschaftlicher Beteiligung in den Werkstatt-Prozess...

Das Paper ist Im Rahmen eines öffentlichen Anhörungsverfahrens im Ausschuss für Regionalentwicklung des sächsischen Landtages am 18. September 2020...